Montag, 31. Januar 2011

Amelie mal anders!

diesmal eine Amelie als Weste aus kuscheligem Zottelfleece,
gefüttert mit Jersey,
reichlich betüddelt mit Stickis,
Zackenlitze,
euligem Fm Webband,
Rüschengmmi,
Häkelblümchen, die ich immer mal wieder zwischendurch häkel
und
Bommelborte:-)
Außerdem habe ich einen doppelten Saum aus helltürkisem Fleece angesetzt...
eine ideale Übergangswetse für den Frühling,der hoffentlich bald kommen wird.








Kommentare:

Katrine hat gesagt…

Super-toll!!!
Sieht richtig schick aus!!!
Gruß, Katrine

nomelody hat gesagt…

Hey Süsse, das hast Du aber toll gemacht,ich hab zuerst gedacht das sei eine Elodie,ganz tolle Idee und supi Umsetzung!!!Dicker Drücker, Christel

trina´s traumland hat gesagt…

Die Weste ist einfach zauberhaft! Mit soooooo viel schönem Getüddel.
Wunderschööööööööööööön!!!

glg Alexandra

Theresa Samiramina hat gesagt…

die find ich echt toll. super schön!

amabilis hat gesagt…

Hi
ich bin etwas spät mit meinem Kommentar aber ich muss dir sagen die Idee ist super.
Ich habe auch das Schnittmuster Amelie und vielleicht kriege ich das ja auch hin, daraus eine Weste zu machen.
Lieben Gruss Alexandra